Frühförderung ist fächerübergreifend angelegt, um Behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern einen  ganzheitlichen Förderansatz mit vielfältigen Zugangsweisen sicherzustellen.

Um eine gute Interdisziplinäre Arbeit zu leisten haben sich die Sonderpädagogischen Beratungsstellen zusammengeschlossen. Die Beratungsstelle der BGS gehört den Frühberatungsstellen Hohenlohe an.

Wir arbeiten darüber hinaus zusammen mit:

  • den sonderpädagogischen Beratungsstellen anderer Förderschwerpunkte (Sprache, soziale und emotionale Entwicklung, geistige und körperliche Entwicklung, Hören, Sehen) 
  • Interdisziplinäre Frühförderstelle 
  • Gesundheitsamt
  • Niedergelassene Ärzte / Kinderärzte 
  • Niedergelassene Therapeuten / Ergotherapie und Logopädie
  • Kliniken  und Sozialpädiatrisches Zentrum (z.B. : SPZ DIAK Schwäbisch Hall, Würzburg, Heilbronn, Maulbronn)
  • Landratsamt 

Interdisziplinarität  und Zusammenarbeit mit Eltern machen immer wieder „runde Tische“ nötig. Sie sind oft Ausgangspunkt für eine kooperative Diagnostik und die konkrete Förder- und Hilfeplanung.