Wir arbeiten mit den Eltern zusammen zum Wohl ihres Kindes.

Partnerschaftliche Arbeit mit den Eltern meint: 

  • Dass Eltern aktiv in allen Phasen der Beratung und Förderung beteiligt werden.
  • Dass Fördermöglichkeiten mit den Eltern gemeinsam entwickelt und vereinbart werden.
  • Dass gemeinsam festgelegt wird, wo braucht die Familie besondere Unterstützung für Aktivität und Teilhabe.
  • Dass  die jeweiligen familiären Bedingungen und Wertvorstellungen sowie die individuellen Bedürfnisse des Kindes und seiner Familie das Ausmaß und die Form der Zusammenarbeit bestimmt.