In kleinen Gruppen von ca. 10 – 15 Kindern werden unterschiedliche Bewegungseinheiten angeboten, welche die kindliche - motorische und geistige -  Entwicklung unterstützen soll. Ferner werden Übungen zur Konzentration, Sprache und Feinmotorik eingesetzt.

IMMER MITTWOCHS (während der Schulzeit)

von 14.00 – 15.00 Uhr  (Gruppe 1) oder

von 15.00 – 16.00 Uhr  (Gruppe 2)

 

 

 

 

Besondere Schwerpunkte sind:

Freude, Spiel und Spaß gemeinsam in der Gruppe zu erleben und sich dabei in die Gruppe einzufinden und deren Regeln zu beachten.

Mit Hilfe von unterschiedlichen Sportgeräten neue Bewegungsformen, alleine und gemeinsam mit den Kindern zu erkunden.

Durch Erleben der eigenen Fähigkeiten soll die Persönlichkeit der Kinder gestärkt werden.

Die Kinder sollen ein eigenes Körperbewusstsein entwickeln.

 

  • Motopädagogik_1
  • Motopädagogik_1
  • Motopädagogik_2
  • Motopädagogik_3

 

Voraussetzung:

Um eine erfolgreiche Förderung zu gewähren, sollten die Kinder die Gruppe regelmäßig besuchen.

 

Die Gruppe findet in Kooperation mit der Beratungsstelle der Geschwister Scholl Schule (GSS)  in der Turnhalle der GSS - Max - Beckmann - Str. 1 statt.

 

Mitzubringen sind:

- Sportkleidung / Sportschuhe

- Trinkflasche